Zutaten

500 g Rieser Gold Dinkelmehl Type 630
11 g Trockenhefe
oder 1 Würfel Frischhefe (42 g)
10 g Salz
20 g Goldmalz
10 g Trockensauerteig
2 EL Olivenöl (erst kurz vor
Knetende dazugeben)
ca. 350 – 375 ml lauwarmes Wasser

Geschmackszutaten
50 g helle Backkürbiskerne
oder 25 g getrockenete Tomaten
oder ca. 10 kleingeschnittene Oliven
frische oder getrocknete Kräuter...
zum Bestreuen:
nach Geschmack:
Sesam, Schwarzkümmel, Knoblauch
oder Knoblauchpulver, Kräuter,
Kümmel usw.
Tipp:
Ein gutes Backergebnis für das
Fladenbrot erreichen Sie auch
mit unserer Backmischung für
Italienisches Weißbrot/Baguettes.

Zutaten im Online-Shop:

Dinkelmehl Type 630
Trockenhefe
Meersalz
Goldmalz
Trockensauerteig
Olivenöl

 

Fladenbrot

Zubereitung:

Geben Sie Mehl, Hefe, Trockensauerteig, Salz, Goldmalz und Wasser in eine
Schüssel (Hefe und Salz dürfen nicht zusammenkommen) und kneten
mit den Knethaken des Handrührgerätes 2 min langsam und ca. 5 min schnell einen
weichen Teig. Kurz vor Knetende das Olivenöl und die Geschmackszutaten nach Wahl zugeben. Der Teig hat eine weiche Beschaffenheit. Den Teig zugedeckt
mit einem Tuch und einer Folie ca. 30 min an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Teig in 2 bis 4 Teile teilen, die Teigstücke zu Kugeln formen und auf ein bemehltes Holzbrett mit genügend Abstand setzten. Zugedeckt nochmals ca. 30 min gehen lassen. Mit den Händen die Teigkugeln zur gewünschten Größe flach
drücken, mit einer Gabel mehrmals einstechen. Nochmals kurz gehen lassen. Die Fladen mit Salzwasser bestreichen und mit dem gewünschten Belag bestreuen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.

 

Backen:

Den Backofen auf ca. 240 Grad vorheizen
Einschub: 2 Schiene von unten
Backzeit: ca. 20 Minuten, nach 10 Minuten eventuell zurückschalten

Ergibt 2 – 4 Fladen (je nach Größe)

Die veröffentlichten Rezepte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt - Nutzung nur für private Zwecke.