traditionelles Baguette

Zubereitung:

1. Wasser, Salz und Butter in eine Schüssel geben, dann das Mehl
zugeben und auf das Mehl die Hefe geben.
2. Aus den genannten Zutaten einen Hefeteig kneten und zugedeckt mit
einem Tuch und einer Plastikfolie ca. 20 - 30 Minuten gehen lassen.
3. Den Teig nochmals durchkneten und den Teig in drei bis fünf Teile teilen und
zu Baguettes formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech oder in ein
gefettetes Baguette-Blech legen und zugedeckt mit einem Tuch und einer
Plastikfolie weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.
4. Vor dem Backen die Baquettes mit einem Messer ca. drei mal schräg
einschneiden, mit Wasser bestreichen und in den vorgeheizten
Backofen geben.
5. Backen: ca. 25 Minuten bei ca. 200 - 220 Grad. Nach dem Backen auf einem
Gitterrost auskühlen lassen.

Die veröffentlichten Rezepte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt - Nutzung nur für private Zwecke.