Zutaten

500 g Rieser Gold Weizenmehl
Type 550 oder
Dinkelmehl Type 630
evtl. mit 20 - 30 %
Weizen- oder Dinkelvollkornmehl
mischen
ca.300 ml lauwarmes Wasser
6 g Trockenhefe
10 g Salz
10 g Butter
20 g Goldmalz
Brötchenbackmittel
nach Belieben mit Körnermischung,
Sesam, Leinsaat, Sonnenblumenkernen
oder Kürbiskernen
bestreuen

knusprige Semmeln

Zubereitung:

Alles zusammen mit dem Knethaken ca. 10 Minuten kneten. Der Teig muss glatt und gut dehnbar werden. Den fertigen Teig in der Schüssel 20 minuten ruhen lassen. Formen: den Teig zu in ca. 12 Stücke teilen. Aus den Teigstücken runde Kugeln formen. Diese Kugeln Tuch legen. Diese wiederum mit Hilfe eines Siebes mit Roggenmehl bestäuben und mit einem Kochlöffel quer über die Mitte eindrücken. Nur bis 2 mm über dem Boden eindrücken damit der Teig nicht abgeschnitten wird. Nun die Teigstücke mit der gedrückten Seite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Mit einem Tuch und Folie abdecken. Nochmals ca. 35 min gehen lassen, bis sie sich deutlich vergrößert haben.


Backen:

Mit Wasser besprühen bis die Teigstücke überall schön nass glänzen. In den auf 210° C vorgeheizten Backofen schieben und 20 Minuten backen.

Die veröffentlichten Rezepte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt - Nutzung nur für private Zwecke.