Zutaten

125 g Rieser Gold Dinkelmehl Type 630
100 g gemahlene Haselnüsse
1 Msp. Bourbon Vanille
100 g Butter
40 g brauner Zucker oder Vollrohrzucker
1 Teel. gemahlener Zimt
1 Teel. gemahlener Ingwer
½ Teel. gemahlener Anis
1 EL Kaffeelikör oder Nusssirup
Für den Guss :
40 g Puderzucker
35 g ganze Haselnußkerne
½ EL roter Apfelsirup
½ EL Limettensaft oder Zitronensaft
(Anststelle von Apfelsirup
und Zitronensaft können Sie
auch 1 EL Apfelsaft nehmen)

Zutaten im Online-Shop:

Dinkelmehl Type 630
Bourbon-Vanille
Brauner Zucker, Vollrohrzucker
gemahlener Zimt

Dinkel-Nuss-Plätzchen

Zubereitung:

* Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten und abkühlen lassen.
* Nüsse, Vanille und übrige Teigzutaten zuerst mit den Knethacken des
Handrührers, dann mit den Händen, zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu
2 quadratischen Strängen formen (3 cm Seitenlänge) und in Klarsichtfolie gewickelt für mindestens 1 Stunde kalt stellen.

* Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
* Teigstränge mit einem Messer in gut ½ cm dicke Scheiben schneiden und auf ein
mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Etwa 12 min backen. Etwas
abkühlen lassen.
* Für den Guss: Puderzucker, Sirup und Zitronen- oder Limettensaft diagonal zur
Hälfte damit bestreichen. Jeweils eine Nuss in den Guss setzen und fest werden
lassen.

Die veröffentlichten Rezepte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt - Nutzung nur für private Zwecke.