Hefestollen

Zubereitung:

Alle Zutaten (bis auf die Rosinen) in eine Schüssel geben (Salz und Hefe dürfen nicht zusammen kommen) und einen festen Hefeteig herstellen, gut kneten, zuletzt die Rosinen unter-kneten. Zugedeckt (am besten kühl) ca. 1 Stunde gehen lassen. Den gegangenen Teig nochmals leicht durchkneten, einen großen oder zwei kleine Stollen formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und nochmals, am besten kühl gehen lassen. Den Backofen auf 250 Grad vorheizen, bei 180 - 200 Grad sorgsam, nicht zu schnell backen.

Falls zu schnelle Bräunung: Stollen mit gebuttertem Pergamentpapier oder Aluminiumfolie zudecken. Backzeit: ca. 1 - 11/4 Stunden; die Backzeit ist jeweils von der Stollengröße abhängig. Nach dem Backen sofort mit reichlich Butter bestreichen, und mit Puderzucker bestäuben. Den Stollen vor dem Anschneiden einige Tage kühl durchziehen lassen.

Die veröffentlichten Rezepte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt - Nutzung nur für private Zwecke.